DIREKT & SCHNELL ZUM WUNSCHKREDIT IN 24H

Zahlreiche Kreditinteressenten brauchen von heute auf morgen einen Kredit, entweder um sich einen Wunsch zu erfüllen, eine wichtige Rechnung zu bezahlen oder um finanziellen Spielraum zu schaffen. Diesen Wunsch nach einem schnellen Kredit haben die Kreditinstitute erkannt und haben sich auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingestellt, so dass viele Banken schon seit einiger Zeit einen Eilkredit im Angebot haben. Mittlerweile können diese Kredite sogar von Personen in Anspruch genommen werden, die einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Eilkredit mit REGIONALDIRECTORS.DE

  • 95%
    Annahmequote
  • 97%
    Weiterempfehlungsrate
  • 100%
    Sicherheitsgarantie

Informationen zum Eilkredit

Allgemeine Einführung
Viele Anbieter werben mit Krediten, die nach nur wenigen Minuten vergeben werden können. Bei solchen Angeboten sollte man genau hinschauen, denn in der Regel handelt es sich dabei lediglich um eine Kreditentscheidung innerhalb kürzester Zeit. Eine Kreditauszahlung nach nur wenigen Minuten ist auch bei einem Eilkredit nicht möglich. Dennoch wird ein Eilkredit um ein Vielfaches schneller vergeben, als ein gewöhnlicher Kredit. Dies liegt vor allem an standardisierten Verfahren, die bei der Kreditprüfung zum Einsatz kommen. Besonders bei kleinen Kreditsummen kann die Bearbeitungszeit erheblich verkürzt werden.
Ablauf & Voraussetzungen
Einen Eilkredit kann man ganz bequem über das Internet abschließen, denn viele Online- und Direktbanken bieten mittlerweile einen Kredit an, der sehr schnell vergeben werden kann. Da es sich bei einem Eilkredit auch um einen Ratenkredit handelt, die die Art der Beantragung sehr ähnlich, lediglich die Bearbeitung und Auszahlung erfolgt schneller, aber auch der Umfang der erforderlichen Unterlagen kann sich unterscheiden. Bei der Beantragung eines gewöhnlichen Ratenkredits ist es notwendig ein festes Arbeitsverhältnis und ein regelmäßiges Einkommen nachzuweisen. Hinzu kommt auch immer die Abfrage der Daten bei der Schufa, denn diese ist fester Bestandteil jeder Kreditprüfung bei deutschen Banken. Wer einer Schufa-Abfrage entgehen möchte, der sollte einen Kredit bei einer Bank im Ausland beantragen. Ausländische Banken verzichten auf eine Abfrage der Daten bei der Schufa, da diese keine Rolle bei der Vergabe eines Kredits spielen. Kreditinteressenten, die demnach mit negativen Merkmalen in der Schufa zu kämpfen haben, können auch eine Kreditanfrage bei einer deutschen Bank wagen, jedoch stehen die Chancen auf eine Kreditvergabe bei einer ausländischen Bank besser. Wenn man jedoch einen Eilkredit ohne Schufa beantragen möchte, sollte man wissen, dass schufafreie Kredite höhere Zinsen aufweisen, denn das erhöhte Ausfallrisiko lassen sich die Banken bezahlen.
Vergleichen & Sparen
Möchte man einen Eilkredit ganz normal bei einer deutschen Bank beantragen, ist es ratsam im Vorfeld einen Kreditvergleich durchzuführen, denn dieser gibt Aufschluss über die zahlreichen Angebote. Da die meisten Kreditinteressenten Kreditlaien sind, ist ein Vergleich wichtig, um Geld zu sparen, denn oft unterscheiden sich die Kreditangebote sehr voneinander. Zum Vergleich nutzt man am besten einen Onlinerechner, denn dieser ermöglicht einen schnellen Vergleich, so dass der Kreditnehmer auf dem Weg zum Wunschkredit keine Zeit verliert.
Kreditbeantragung
Die Beantragung eines Eilkredits ist denkbar einfach, denn alle Online- und Direktbanken bieten ihren Kunden Onlineformulare an, die man zur Kreditbeantragung nutzen kann. Man kann demnach entweder auf der Seite des Anbieters das entsprechende Formular ausfüllen oder den Kredit direkt über den Kreditrechner beantragen. Alle persönlichen Angaben, wie auch Angaben über die finanzielle Situation müssen der Wahrheit entsprechen. Bei kleineren Kreditsummen ist es immer häufiger so, dass die kreditgebende Bank keine Gehaltsnachweise verlangt, sondern sich auf die im Formular gemachten Angaben verlässt. Bei größeren Summen bzw. bei zahlreichen anderen Banken ist es noch immer unerlässlich Nachweise über Einkommen und Beschäftigungsverhältnis zu erbringen, wenn man einen Kredit erhalten möchte. Auch eine Abfrage der Schufa-Daten ist notwendig, diese nimmt allerdings nur noch wenige Minuten in Anspruch, so dass beim Eilkredit schon nach einigen Stunden eine Kreditentscheidung erfolgen kann. Eine Auszahlung der Kreditsumme ist je nach Anbieter nach ein paar Tagen oder in einige Fällen sogar nach 24 Stunden möglich. Aus diesem Grund ist ein Eilkredit immer dann sinnvoll, wenn man schnell Geld benötigt und man nicht lange auf eine Kreditentscheidung und Auszahlung der Summe warten muss.
Eilkredit: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...Diese Seite bewerten