UNTERNEHMERKREDIT FÜR GEWERBETREIBENDE

Bei der Aufnahme eines Kredits haben es Freiberufler und Selbständige besonders schwer. Banken richten sich bei einer Kreditvergabe nach dem Einkommen des Kreditnehmers, da das Einkommen von Selbständigen und Freiberuflern Schwankungen unterliegt, ist es schwer für sie einen Kredit zu finden. Wir von regionaldirectors.de verfügen über ausgezeichnete Kontakte und Partnerschaften zu renommierten Banken sowie privaten Investoren so das es uns möglich ist auch attraktive Kreditofferten an Gewerbetreibende vermitteln zu können.

Kredit für Selbständige mit REGIONALDIRECTORS.DE

  • 94%
    Annahmequote
  • 93%
    Weiterempfehlungsrate
  • 100%
    Sicherheitsgarantie

Informationen zum Kredit für Selbständige

Allgemeine Einleitung
Wenn eine Kreditaufnahme bei einer Bank nicht in Frage kommt, kann man sich auf speziellen Onlineplattformen nach einem Kredit für Selbständige umsehen. Auf solchen Plattformen haben Kreditinteressenten die Chance einen Kredit von einem privaten Geldgeber zu erhalten. Die Kreditplattformen treten lediglich als Vermittler auf, vergeben in der Regel aber keine Kredite. Selbständigen und Freiberuflern bieten solche Onlineplattformen den Vorteil einen Kredit von Privat in Anspruch nehmen zu können, wenn eine Kreditaufnahme bei einer Bank nicht möglich ist oder nicht gewünscht wird. Vor allem für Existenzgründer, die durch das Prüfungsraster diverser Banken fallen, ist ein Kredit von einem privaten Geldgeber eine echte Alternative, denn Kreditplattformen ermöglichen nicht nur eine Kreditaufnahme, man kann sich als Kreditnehmer auch über faire Konditionen freuen. Wenn man Interesse an einer Kreditaufnahme hat, muss man sich zuerst bei einer Plattform seiner Wahl anmelden und alle erforderlichen Angaben tätigen. Im Anschluss kann man seinen persönlichen Kreditwunsch online stellen. Um Erfolg zu haben, sollte man beachten, welche Angaben unverzichtbar sind. So ist es natürlich notwendig die erforderliche Kreditsumme anzugeben, wie auch die geplante Laufzeit des Kredits. Zudem sollte auch der Verwendungszweck nicht fehlen, so dass potentielle Geldgeber sofort wissen für was die Kreditsumme verwendet werden soll.Außerdem ist es sinnvoll eine Angaben zum Zinssatz zu machen, den man bereit wäre zu zahlen, bei der endgültigen Kreditvergabe ist dieser mit den privaten Anleger jedoch noch verhandelbar. Um möglichst viele Kreditgeber für sich zu interessieren, ist es von Vorteil zu erwähnen, wie ein Kredit abgesichert werden kann. Hierfür kann eine Angabe des Einkommens erfolgen, es sind jedoch auch andere Sicherheiten möglich. Da es beim Kredit von Privat von einem Kreditmarktplatz keine Garantie für eine Kreditvergabe geben kann, ist es ungewiss, ob es zu einer Kreditvergabe kommt. Auch wenn man kurzfristig einen Kredit für Selbständige benötigt, ist von einem Kredit von einem Kreditmarktplatz abzuraten, denn es ist nicht abzusehen, wann ein Kredit realisiert werden kann, oft kann es einige Wochen dauern oder es kommt zu gar keiner Kreditvergabe. Wenn man nicht so viel Geduld oder Zeit hat, sollte man sich nach einer Alternative umsehen.
Unternehmerkredite bei Banken
Die meisten Banken bevorzugen zwar Angestellte mit einem festen Einkommen bei der Kreditvergabe, dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine Banken gibt, die einen Kredit für Selbständige vergeben. Selbstverständlich gibt es auch genug Banken, die derartige Kredite für Freiberufler rund Selbständige anbieten, jedoch sind sie mit viel Aufwand verbunden. Auch die Bearbeitungszeit nimmt in den meisten Fällen mehr Zeit in Anspruch, als bei einem gewöhnlichen Kredit, denn ein Kredit für Selbständige muss genauestens geprüft werden, da ein solcher Kredit ein erhöhtes Risiko für die Banken darstellt. Der Umfang der Kreditprüfung richtet sich auch nach der Kreditsumme, je höher diese ist, desto genauer wird geprüft. Unterlagen, die für eine Kreditprüfung beim Kredit für Selbständige benötigt werden sind neben den letzten Einkommensteuerbescheiden auch die aktuelle Gewinn- und Verlustrechnung und betriebswirtschaftliche Auswertungen.
Bonitätsprüfung/Kreditwürdigkeit
Einen weiteren wichtigen Teil der Kreditprüfung stellt die Abfrage der Schufa dar, die auch bei der Aufnahme von jedem anderen Kredit ansteht, der von einer deutschen Bank vergeben wird. Durch die Schufa-Abfrage wird die Bonität, wie auch Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers überprüft.
Bilanzen/Start-Ups
Wenn man noch über keine Bilanzen verfügt und keine Einnahmen verzeichnen kann, weil man erst den Schritt in die Selbständigkeit wagen will, gibt es spezielle Kredite für Existenzgründer. Zur Existenzgründung ist es allerdings auch möglich staatliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, denn für Selbständige gibt es spezielle Fördermittel und Kredite, so ist es unter anderem möglich Kredite mit sehr günstigen Konditionen bei der KfW-Bank aufzunehmen.
Kredit für Selbständige: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...Diese Seite bewerten